Ernährungstagebuch

"Ein Unglück kommt selten allein" - Bereich für Leute, die an mehreren Intoleranzen/Unverträglichkeiten leiden. Auch für Leute gedacht, die an einer allgemeinen Verdauungsschwäche leiden und eine bestimmte Intoleranz noch nicht nachgewiesen wurde.

Ernährungstagebuch

Beitragvon mayflower » So 30. Sep 2012, 08:09

Hallo Leute,

ich muss mal wieder ein Ernährungstagebuch schreiben. Dies soll so ausführlich wie möglich sein, weshalb ich nur 7 Tage aufschreiben soll.

Ich überlege, ob auch Medikamente dort mit aufgenommen werden müssen, also z.B. Mutaflor oder Erkältungsmedikamente. Bin halt grad mal wieder krank und nehme das eine odere andere ein. Ich habe gestern mit dem aufschreiben begonnen und eine extra Spalte für die Medis gemacht, falls sie unwichtig sind, kann man sie also auch "übersehen".

Es nervt jedenfalls ganz schön, alles was man isst und trinkt abzuwiegen und mit Uhrzeit zu notieren. Außerdem war mein Bauch gestern nicht so toll, sodass ich auch viele Beschwerden notieren musste...

Bin sehr gespannt, ob da etwas bei herauskommt!

LG
mayflower
Probleme? Das Problem bin ich! Bild
Benutzeravatar
mayflower
Aktiver Benutzer
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 1362
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 19:52
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Ernährungstagebuch

Beitragvon Robbi » Fr 5. Okt 2012, 17:16

Hello mayflower:

:? da musst du durch - das kenne ich auch.

Viel Erfolg :friends:

L G R. :pc:
Heute ist es s o und morgen schon wieder ganz anders !
Benutzeravatar
Robbi
Aktiver Benutzer
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 1018
Registriert: So 19. Dez 2010, 15:29

Re: Ernährungstagebuch

Beitragvon mayflower » So 7. Okt 2012, 14:49

Huhu,

jetzt habe ich es fast geschafft, heute noch alles aufschreiben und fertig :)

Was mich total überrascht hat: Am Freitag gab es Pizza mit Soße aus passierten Tomaten und nichts ist passiert. Gestern hatte ich eine Heiße Zitrone - auch ohne böse Folgen. Heute gibt es nun noch mal eine Heiße Zitrone und ich hoffe, dass auch diese ungestraft bleibt. Ich hätte nicht gedacht, dass ich plötzlich histaminhaltige Sachen vertrage. Was ist da los? :?

LG
mayflower
Probleme? Das Problem bin ich! Bild
Benutzeravatar
mayflower
Aktiver Benutzer
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 1362
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 19:52
Wohnort: bei Stuttgart


Zurück zu Diskussion über multiple Nahrungsmittel-Intoleranzen , Verdauungschwäche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron