INFO: Morbus Crohn, Colitis ulcerosa

INFO: Morbus Crohn, Colitis ulcerosa

Beitragvon Kruemel » Do 24. Dez 2009, 08:58

Huhu :winkew:
So nun will ich auch mal mein Senf dazu abgeben.

Chronische Entzündlichen Darmerkrankungen

Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sind chronische, schubweise verlaufenden Entzündungen des Verdauungstraktes.

Symptome

Die Symptome Können sehr individuell und Verschieden sein.

- Müdigkeit
- Abgeschlagenheit
- Appetit und Gewichtsverlust
- Fieber
- Durchfall
- Blut und oder Schleim ist Stuhl
- Bauchschmerzen
- Blähungen
- Evtl. Erkrankungen der Augen, Haut und Gelenke

Der Unterschied zwischen Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa

Beim Morbus Crohn kann die Entzündung den ganzen Verdauungstrakt betreffen, das heißt vom Mund bis zum After.
Außerdem kann es zu Eitereinschlüssen (Abszesse), Engstellen (Stenosen) und zu Gängen in Benachbartes Gewebe ( Fisteln) kommen.
Beim Morbus Crohn entzünden sich alle Schichten der Darmwand, zwischen dem entzüdeten Gewebe liegen immer wieder gesunde Stellen.

Bei der Colitis Ulcerosa ist nur der Dickdarm betroffen. Es kann der ganze Dickdarm betroffen sein oder auch nur einzelne Abschnitte.
Bei der Colitis ulcerosa entzünden sich meist nur die Oberen Schichten der Darmwand, das Gewebe ist Flächenhaft entzündet.

Meist sind die Patienten beim Auftreten des Morbus Crohn deutlich Jünger als bei der Colitis ulcerosa.


Ursachen der Chronisch Entzündlichen Darmerkrankungen

Bislang stehen die Ursachen der CED noch nicht fest.
Man Vermutet:

1. Umweltfaktoren ( z. B. Rauchen)
2. Eine Familiäre genetische Veranlagung
3. Stress ( Stress ist nicht die Ursache der Erkrankung, allerdings kann Stress bei einer bestehenden CED einen Schub auslösen)
4. Immunstörung

So das wars für erste mal.
Liebe grüße
Krümel
*"Wer Schmetterlinge lachen höhrt, der weiß wie Wolken schmecken"*
Ich habe keine medizinische Ausbildung, meine Erzählungen basieren auf meinen persöhnlichen Erfahrungen und angelesenem Wissen!!
Benutzeravatar
Kruemel
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1308
Registriert: Di 15. Dez 2009, 23:46
Wohnort: Bei Stuttgart

Zurück zu Chronische Darm- und Magenerkrankungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron