Buchempfehlung CED

Buchempfehlung CED

Beitragvon Kruemel » Mi 10. Mär 2010, 13:12

Huhu :winkew:

Hab mir als erstes nachdem ich meine Diagnose bekommen habe dieses Buch gekauft.
Super, kann ich nur sagen, es werden wirklich sehr viele Fragen beantwortet und is wirklich sehr gut erklährt alles.

Morbus Crohn- Colitis Ulcerosa
213 Fragen und Antoworten für Betroffene und ihre Angehörigen
Von der Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- und Soffwechselerkrankungen
Rainer Langsch, Eberhardt Zillessen

Pabst Verlag

Is auch wirklich supii, wenn ihr euren lieben, verständlich machen wollt was das überhaupt is und wie man das am besten behandelt. ;)

Liebe Grüße
Krümel
*"Wer Schmetterlinge lachen höhrt, der weiß wie Wolken schmecken"*
Ich habe keine medizinische Ausbildung, meine Erzählungen basieren auf meinen persöhnlichen Erfahrungen und angelesenem Wissen!!
Benutzeravatar
Kruemel
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1308
Registriert: Di 15. Dez 2009, 23:46
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Buchempfehlung CED

Beitragvon Babsy40 » Do 11. Mär 2010, 10:06

Hallo :winkew:

auch ich habe mir relativ schnell nach der Diagnose CU Fachliteratur gekauft.

Ich habe: Colitis Ulcerosa & Morbus Chron damit komme ich klar von DCCV Deutsche Morbus Chron und Colitis Ulcerosa
Vereinigung e.V. Trias Verlag

sowie Morbus Chron & Colitis Ulcerosa Endlich neue Chancen durch reizarme Ernährung von Elaine Gottschall
ebenfalls Trias Verlag


LG Babsy
Meine Beiträge ersetzen keinen Arztbesuch sondern basieren auf eigenen Erfahrungen und Fachliteratur
Babsy40
Benutzer gesperrt
 
Beiträge: 39
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 16:42


Zurück zu Chronische Darm- und Magenerkrankungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron