Was im Krankenhaus sagen und testen lassen?

Re: Was im Krankenhaus sagen und testen lassen?

Beitragvon mayflower » Mi 18. Aug 2010, 19:13

Danke für eure aufbauenden Worte. Ich denke auch, dass sich die HI bei mir immer mehr bestätigt. Heute ging es mir besonders ab dem nachmittag nicht so toll (aber bei weitem nicht so schlecht wie sonst). Das liegt vermutlich daran, dass ich gestern im Kino fast eine ganze Tüte Kartoffelchips gegessen habe. Bin ich wohl selbst schuld :mrgreen:

Bin schon sehr gespannt auf den Heilpraktikertermin. Laut Homepage scheinen die recht vernünftig zu sein, aber das sieht man dann vor Ort. Wenn es mir nicht gefällt, gehe ich halt nicht wieder hin. Ich werde berichten!
Probleme? Das Problem bin ich! Bild
Benutzeravatar
mayflower
Aktiver Benutzer
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 1362
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 19:52
Wohnort: bei Stuttgart

Vorherige

Zurück zu Sonstiges zu Intoleranzen und Stoffwechselstörungen, weitere Krankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron