xylitol mit LI,Fi,SI,HI und Zölie okay?

xylitol mit LI,Fi,SI,HI und Zölie okay?

Beitragvon tygress » Mi 17. Feb 2010, 11:32

Aloha an alle,

dank Arturs kleiner Internetrecherche haben wir rausgefunden das es einen Kaugummi mit 100% Xylitol gibt. Xylitol ist bei Fi ja okay.

Nun habe ich die Apotheken abgeklappert und Xylitol Pfefferminz gefunden (die gibts wohl auch noch in fruchtigen geschmacksrichtungen).

HIer mal die Zutaten, böses konnte ich nicht erkennen:

Xylitol, Gum base, Natural Flavor, Glycerin, Gum Arabic, Soy lecithin and Beeswax.

erkennt ihr irgendwas böses?

ich mag nochmal drauf hinweisen: xylitol wirkt ab einer gewissen menge sehr abrührend. also bitte (wenn ihr euch die holt) nicht zu viele essen und die dosis langsam steigern, da man seinen darm an größere mengen xylitol gewöhnen kann.

LG eure Tygi
Ich habe keine medizinische Ausbildung, meine Erzählungen basieren auf meinen persöhnlichen Erfahrungen und angelesenem Wissen!!
tygress
Benutzer gesperrt
 
Beiträge: 131
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 15:48

Re: xylitol mit LI,Fi,SI,HI und Zölie okay?

Beitragvon lani » Mi 17. Feb 2010, 16:26

Soja Lecithin ist bei HI nicht empfehlenswert
Benutzeravatar
lani
Aktiver Benutzer
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 119
Registriert: Fr 18. Dez 2009, 17:10

Re: xylitol mit LI,Fi,SI,HI und Zölie okay?

Beitragvon mayflower » Mi 17. Feb 2010, 21:05

Wie heißen die Kaugummis denn?
Probleme? Das Problem bin ich! Bild
Benutzeravatar
mayflower
Aktiver Benutzer
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 1362
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 19:52
Wohnort: bei Stuttgart

Re: xylitol mit LI,Fi,SI,HI und Zölie okay?

Beitragvon tygress » Mi 17. Feb 2010, 21:10

die heißen Xylitol. sind von der firma miradent...habe 2,95€ bezahlt
Ich habe keine medizinische Ausbildung, meine Erzählungen basieren auf meinen persöhnlichen Erfahrungen und angelesenem Wissen!!
tygress
Benutzer gesperrt
 
Beiträge: 131
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 15:48

Re: xylitol mit LI,Fi,SI,HI und Zölie okay?

Beitragvon mayflower » Mi 17. Feb 2010, 21:20

Danke. ich hab sie gefunden. Ich dachte allerdings immer - nach meiner Liste - Xylitol wäre nicht okay bei FI, da steht es nämlich bei "meist unverträglich" und man soll es besser meiden.

Hat das Kaugummi schon jemand probiert und vertragen?
Probleme? Das Problem bin ich! Bild
Benutzeravatar
mayflower
Aktiver Benutzer
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 1362
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 19:52
Wohnort: bei Stuttgart

Re: xylitol mit LI,Fi,SI,HI und Zölie okay?

Beitragvon tygress » Mi 17. Feb 2010, 21:32

habe blähungen bekommen. schau mal in die FI zuckerliste. Xylit is eigentlich ok. wirkt aber abführend.
Ich habe keine medizinische Ausbildung, meine Erzählungen basieren auf meinen persöhnlichen Erfahrungen und angelesenem Wissen!!
tygress
Benutzer gesperrt
 
Beiträge: 131
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 15:48

Re: xylitol mit LI,Fi,SI,HI und Zölie okay?

Beitragvon Arturius » Mi 24. Feb 2010, 15:03

Meine Xylitol Kaugummis sind auch gestern eingetroffen ;)

Natürlich gleich ausprobiert. :D

Habe sie bis jetzt gut vertragen, das heisst bis heute keine Darmbeschwerden.
Werde weiter testen.

Gruß, A.
Meine Beiträge basieren auf meinen persönlichen Erfahrungen und meinen eigenen Recherchen.
Ich bin kein Arzt und besitze keine fachmedizinische Ausbildung.


# FAQ für Gäste und Anfänger # * # Forumsregeln #
Benutzeravatar
Arturius
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 587
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 01:47
Wohnort: Frankfurt /Main


Zurück zu Sonstiges zu Intoleranzen und Stoffwechselstörungen, weitere Krankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron