Interessante Forschungsergebnisse

Interessante Forschungsergebnisse

Beitragvon mayflower » Fr 11. Feb 2011, 19:53

Hallo Ihr Lieben,

habe heute einen interessanten Artikel zum Thema Reizdarm gefunden:

http://derstandard.at/1297216017098/Ver ... -Ausloeser

Vielleicht führt die Forschung in dieser Richtung doch irgendwann zu Ergebnissen, die uns weiterhelfen...

LG
mayflower
Probleme? Das Problem bin ich! Bild
Benutzeravatar
mayflower
Aktiver Benutzer
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 1362
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 19:52
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Interessante Forschungsergebnisse

Beitragvon Arturius » Fr 11. Feb 2011, 20:00

Danke,

interessanter Artikel.
Mastzellen haben auch was mit Histamin zu tun.
Ist Reizdarm ev. ein Vorbote einer beginnenden HI ?

Viele HI'ler werden oft zuerst als RD Patienten behandelt.

Naja, bin da gespannt, was die zukünftigen Studien noch so alles ans Tageslicht bringen.

Gruß, A.
Meine Beiträge basieren auf meinen persönlichen Erfahrungen und meinen eigenen Recherchen.
Ich bin kein Arzt und besitze keine fachmedizinische Ausbildung.


# FAQ für Gäste und Anfänger # * # Forumsregeln #
Benutzeravatar
Arturius
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 587
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 01:47
Wohnort: Frankfurt /Main

Re: Interessante Forschungsergebnisse

Beitragvon mayflower » Fr 11. Feb 2011, 20:07

Eben, könnte aber auch in Richtung Mastozytose gehen. Die wird ja auch oft nicht erkannt.

Ich bin gespannt, was sich in dieser Richtung noch tut...
Probleme? Das Problem bin ich! Bild
Benutzeravatar
mayflower
Aktiver Benutzer
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 1362
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 19:52
Wohnort: bei Stuttgart


Zurück zu Reizdarm-, Reizmagen-Syndrom

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron