Diagnose - Möglichkeiten?

Allgemeine Diskussion zum Thema Histaminose.

Re: Diagnose - Möglichkeiten?

Beitragvon lani » Do 8. Apr 2010, 07:44

Hallo Arturius,
na, das freut mich aber doch, daß Du nun endlich Deine Ergebnisse hast!!
Was hast Du denn für ein Notfall-Set bekommen, bzw. was beinhaltet das?
LG Lani
Benutzeravatar
lani
Aktiver Benutzer
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 119
Registriert: Fr 18. Dez 2009, 17:10

Re: Diagnose - Möglichkeiten?

Beitragvon Arturius » Do 8. Apr 2010, 11:02

Hallo Lani,

das Notfall-Set besteht aus Fenistil Tropfen 20 ml / Lösung
und Celestamine N 0,5 liquidum 30 ml
Meine Beiträge basieren auf meinen persönlichen Erfahrungen und meinen eigenen Recherchen.
Ich bin kein Arzt und besitze keine fachmedizinische Ausbildung.


# FAQ für Gäste und Anfänger # * # Forumsregeln #
Benutzeravatar
Arturius
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 587
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 01:47
Wohnort: Frankfurt /Main

Vorherige

Zurück zu Histamin-Intoleranz Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron