Symptomesammlung Histaminintoleranz

Allgemeine Diskussion zum Thema Histaminose.

Re: Symptomesammlung Histaminintoleranz

Beitragvon lani » Mo 1. Aug 2011, 19:46

Hi, Krümel,
Aaaaaaaaaaalso:
Ich hatte grad ne Magen und Darmspiegelung - unauffällig.
Salbeitee etc. habe ich schon gleich zu Beginn mit angefangen - - - brachte nix.

Pitzchen ist auch unter Corti noch nicht verschwunden. Aber unter Corti bekomme ich - obwohl starkes Antihistamin - jetzt auch noch Probleme mit den Augen - die jucken und schwellen an
- - - also scheint bei mir was ganz arg durcheinander zu sein.
Hab mir heute mal antiallergisches Nasenspray geholt - fliesst ja auch den Rachen runter und nun hoffe ich, daß ich damit dem Pitzchen den Garaus mache!
Jetzt hatte ich ja eigentlich gestern meinen 3. und letzten Corti-Tag (nach Vorgabe der Ärztin), habe heute aber noch die übrige halbe Tablette eingenommen.
Keine Ahnung, was nun.

LG und Danke der Nachfrage. :friends:

Lani
Benutzeravatar
lani
Aktiver Benutzer
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 119
Registriert: Fr 18. Dez 2009, 17:10

Re: Symptomesammlung Histaminintoleranz

Beitragvon Kruemel » Mo 1. Aug 2011, 22:11

huhu liebe Lani

das Problem das du beschreibst mit den Augen unter COrti kenn ich sehr gut grumml*
das hab ich auch immer ohne lora geht kein Corti bei mir komisch is es aber is so.
Hmm was nu weiter hmm das is ne gute frage. sag mal haste ne Jarisch und da mal geschaut ob der sowas beschreibt`??

Ich gug morgen mal wenn ich n kopf zu hab im moment is irgendwie durcheinander...

Ich wünsch dir auf jedenfall das es dir bald besser geht :friends:

liebe Grüße krümi
*"Wer Schmetterlinge lachen höhrt, der weiß wie Wolken schmecken"*
Ich habe keine medizinische Ausbildung, meine Erzählungen basieren auf meinen persöhnlichen Erfahrungen und angelesenem Wissen!!
Benutzeravatar
Kruemel
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1308
Registriert: Di 15. Dez 2009, 23:46
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Symptomesammlung Histaminintoleranz

Beitragvon lani » Mi 3. Aug 2011, 09:16

Hallo liebe Krümel,
mir gehts ja eigentlich net schlecht - mich nervt halt nur dat Dinge im Hals!!

Ich hätt halt gerne, daß es weg geht - mich nicht nervt, hätt gerne gewusst, was das ist, woher es kommt etc.etc.

Ansonsten gehts mir prima!

Hoffe Dir auch?!?

Wünsche Dir jedenfalls einen wunderschönen Tag!

LG Lani
Benutzeravatar
lani
Aktiver Benutzer
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 119
Registriert: Fr 18. Dez 2009, 17:10

Re: Symptomesammlung Histaminintoleranz

Beitragvon Kruemel » Mi 3. Aug 2011, 15:49

Huhu liebe Lani

kann ich gut verstehen..
Ich hab gerade what ever am meinem Zahnfleisch.. mich stressts voll.. is ja net so schlimm aber es nervt :evil:
Morgend ann zahnarzt termien nachdem sie mich auf dienstag vertrösten wollten, ja ne is klar :doh:
Naja mal gugn was das fürn mist is hoffentlich nix schlimmes und hoffentlich is es bald weg sonst bekomm ich glaub echt noch zustände :roll:

Liebe grüße von einer "tooooootal entspannten" krümi :mrgreen: ;)
*"Wer Schmetterlinge lachen höhrt, der weiß wie Wolken schmecken"*
Ich habe keine medizinische Ausbildung, meine Erzählungen basieren auf meinen persöhnlichen Erfahrungen und angelesenem Wissen!!
Benutzeravatar
Kruemel
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1308
Registriert: Di 15. Dez 2009, 23:46
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Symptomesammlung Histaminintoleranz

Beitragvon lani » Do 4. Aug 2011, 09:32

Hallo Krümel,
was hat der ZA gesagt?

LG :friends:
Benutzeravatar
lani
Aktiver Benutzer
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 119
Registriert: Fr 18. Dez 2009, 17:10

Re: Symptomesammlung Histaminintoleranz

Beitragvon Kruemel » Do 4. Aug 2011, 12:16

Huhu liebe Lani

danke du liebe fürs nachfragen :friends:
Puhh also er hat net die große Flex ausgepackt und mein Kiefer is auch noch da :mrgreen:
Spass beiseite, ich hab Oben am letzten Backenzahn alles voller Aphten.. 4 st und das tut echt weh..
Da das so viele sind hab ich voll panik bekommen und das sah, naja so wie man da hinten halt allein hingugn kann aus wie n Abszess.. weils eben so weiß war..
Puhh naja das is es net, der Zahn is tip top..
Und die Apthen naja woher die auch immer nu kommen mögen.. Evtl. Cu?!! keine ahnung..oder stress.. oder... öh das kann ja wieder alles sein..
Nur spühl ich eben wie doof mit kamille und salbei und schmier ne salbe drauf..
Also soweit ok ... Puhh man war ich erleichtert hab fast losgeweint vor erleichterung :oops:

wie is es den bei dir lani??
besser geworden??

Liebe Grüße Krümi :winkew:
*"Wer Schmetterlinge lachen höhrt, der weiß wie Wolken schmecken"*
Ich habe keine medizinische Ausbildung, meine Erzählungen basieren auf meinen persöhnlichen Erfahrungen und angelesenem Wissen!!
Benutzeravatar
Kruemel
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1308
Registriert: Di 15. Dez 2009, 23:46
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Symptomesammlung Histaminintoleranz

Beitragvon lani » Do 4. Aug 2011, 12:39

Freut mich, daß es kein Abszeß ist!! Glückwunsch. Man ist ja schon für die kleinen Dinge dankbar!

Bei mir ist alles beim Alten - also: Die Pitzchen sind quietschfidel ;) .

Dir noch einen schönen Tag, effektives Spülen und Gurgeln und überhaupt kein Aua mehr!!

LG
Benutzeravatar
lani
Aktiver Benutzer
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 119
Registriert: Fr 18. Dez 2009, 17:10

Re: Symptomesammlung Histaminintoleranz

Beitragvon Robbi » So 7. Aug 2011, 15:20

Hello,
ei Krümel: das hört sich ja mal gut an !
L G R. :pc:
Heute ist es s o und morgen schon wieder ganz anders !
Benutzeravatar
Robbi
Aktiver Benutzer
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 1018
Registriert: So 19. Dez 2010, 15:29

Re: Symptomesammlung Histaminintoleranz

Beitragvon mayflower » So 7. Aug 2011, 16:29

Das ist ja schon mal etwas. Apthen kenne ich auch, bevorzugt an der Zungenspitze oder auch woanders im Mundraum. Kann echt höllisch weh tun. Bei mir kommt das glaube ich von HI-Sünden... :?
Probleme? Das Problem bin ich! Bild
Benutzeravatar
mayflower
Aktiver Benutzer
Aktiver Benutzer
 
Beiträge: 1362
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 19:52
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Symptomesammlung Histaminintoleranz

Beitragvon Kruemel » So 7. Aug 2011, 17:23

huhu ihr lieben

danke dir lani.. ja man wird ja so bescheiden mit der zeit grumml* bleibt ja nix anderes seufz*
ich hoffe bei dir is es auch bald wieder besser..

danke dir robbi :)

Mayflower weiß net obs von hi sünden kommt, das kann sein hmm is ja bei mir auch manchmal drin das ich was falsches erwisch.
Mein zahndoc sagte, das kann von der cu auch kommen, stress, überreaktion vom immunsystem oder ne zahnfleischverletzung.
So nun kann ichs mir wieder aussuchen ;)

naja hauptsache is das is weg udn stresst mich net weiter.. ;)

Wünsch euch nen schönen rest sonntag :friends:
Liebe Grüße Krümel
*"Wer Schmetterlinge lachen höhrt, der weiß wie Wolken schmecken"*
Ich habe keine medizinische Ausbildung, meine Erzählungen basieren auf meinen persöhnlichen Erfahrungen und angelesenem Wissen!!
Benutzeravatar
Kruemel
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1308
Registriert: Di 15. Dez 2009, 23:46
Wohnort: Bei Stuttgart

Vorherige

Zurück zu Histamin-Intoleranz Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron